Mentorenprogramm SOCIUS

Sie möchten Geflüchtete in deren Alltag in Deutschland begleiten und wichtige Unterstützung leisten?

Unsere ehrenamtlichen SOCIUS-Mentor*innen engagieren sich durchschnittlich zwei Stunden die Woche und unterstützen Geflüchtete und Migrant*innen (Mentees) beim Deutschlernen, bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder bei Behördengängen. Im Tandem erkunden sie gemeinsam Frankfurt oder verbringen einen Teil Ihrer Freizeit miteinander. Die Themen der Begleitung ergeben sich aus den individuellen Bedarfen der Mentees.

Seit 2012 bilden wir im Rahmen des SOCIUS-Programms ehrenamtliche Mentor*innen aus. SOCIUS-Tandems (bestehend aus Mentor*in & Mentee) werden von unserer Praxiskoordinatorin gezielt zusammengeführt.

Die Praxiskoordinatorin begleitet die SOCIUS-Tandems während des gesamten Praxiseinsatzes. Gleichzeitig arbeitet sie intensiv mit den Fachberater*innen zusammen.  Darüber hinaus können sich Mentor*innen in regelmäßig stattfindenden Supervisionsgruppen über ihre Erfahrungen in der Begleitung auszutauschen.

Socius-Ausbildung

Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren und SOCIUS-Mentor*in werden?
Genauere Infos zur Ausbildung finden Sie hier.

www.efo-magazin.de

Kontakt zur Koordination des Mentorenprogramms SOCIUS

Silja Dickemann

Koordinatorin

Frankfurt

069 / 53 02 161

E-Mail

Petra Buschkämper

Sekretariat

Frankfurt

069 / 53 02 225

E-Mail